Wie hilft der Staat im Fall einer Erwerbsminderung?

Das leistet der Staat bei Erwerbsminderung

Entscheidend für die Höhe der Erwerbsminderungsrente ist der Grad der noch vorhandenen Erwerbsfähigkeit, gemessen in täglichen Arbeitsstunden.

Die staatliche Erwerbsminderungsrente ist an folgende Voraussetzungen geknüpft:

  • Der Betroffene muss in der gesetzlichen Rentenversicherung fünf Jahre versichert gewesen sein und
  • davon mindestens drei Jahre Pflichtbeiträge in die gesetzliche Rentenversicherung geleistet haben.
  • Eine Leistung erfolgt nur, wenn die tägliche Arbeitszeit weniger als sechs Stunden in irgendeinem Beruf beträgt.
Wichtig zu wissen:

Die Voraussetzungen für eine gesetzliche Erwerbsminderungsrente erfüllen Selbstständige, Azubis, Studenten und Berufsanfänger oft nicht.

Die ErwerbsKasko im Überblick

Die Top-Produktfeatures: umfassende Absicherung für den Fall einer Berufsunfähigkeit
Individuelle Leistungs-
höhe
Leistungshöhe individuell vereinbar
Leistung bei voller Erwerbs-
minderung
Das heißt bei einer täglichen Arbeitsfähigkeit von unter drei Stunden, ab einem Prognosezeitraum von sechs Monaten
EU-Rente für die Dauer der Erwerbs-
unfähigkeit
Bis zum vereinbarten Vertragsende, längstens bis zum Ende des 67. Lebensjahres
Weltweiter Schutz
Besonders wichtig, wenn Sie im Ausland arbeiten oder leben
Erhöhung der Absicherung
Leistungsanpassung an Ihre jeweils aktuelle Lebenssituation ohne erneute Gesundheitsprüfung, z. B. bei Heirat oder Geburt eines Kindes
Keine Wartezeiten
Anders als bei der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente
Wiederein-
gliederungs-
hilfe
Kostenfreie Rehabilitations- und Reintegrationsberatung durch anerkannte Experten sowie professionelle Unterstützung und Begleitung bei Rehabilitationsmaßnahmen
Kostenlose Wechsel-
option
Wechsel in die BerufsKasko für Schüler, Studenten und Auszubildende (ohne erneute Gesundheitsprüfung)

Die ErwerbsKasko kann die Versorgungslücke schließen und leistet auch in den Fällen, in denen möglicherweise kein Anspruch auf eine gesetzliche Erwerbsminderungsrente besteht. Dabei werden beide Leistungen nicht miteinander verrechnet, sondern ergänzen sich und können helfen, den gewohnten Lebensstandard fortzuführen.

Sie wollen wieder zurück in das Arbeitsleben? Wir unterstützen Sie dabei

Viele Menschen wünschen sich, nach einem Unfall oder einer Krankheit wieder arbeiten gehen zu können – auch wenn es nicht im früheren Beruf ist. Die ErwerbsKasko deckt während der Versicherungsdauer die Kosten für eine vollständig durchgeführte Rehabilitationsmaßnahme, maximal bis zum Sechsfachen der monatlichen Erwerbsunfähigkeitsrente.